Fußball
 Kontakt 
 Sommerturnier 
 1. Mannschaft 
 2. Mannschaft 
 A-Junioren 
 B-Junioren 
 C-Junioren 
 D1-Junioren 
 D2-Junioren 
 E1-Junioren 
 E2-Junioren 
 E3-Junioren 
 F1-Junioren 
 F2-Junioren 
 F3-Junioren 
 F4-Junioren 
 Bambinis 
 AH Mannschaft 
 Frauen 
 Turnen
 Kontakt 
 Turnen Aktuell 
 Training / Gruppen
 Eltern-Kind-Turnen 
 Body Power Mix
 Tischtennis
 Kontakt 
 Jugend 
 Aktive 
 Hobby 
 Gesundheitssport
 Kontakt 
 Walking 
 Gymnastik 
 Yoga 
 Zumba 
 Steptanz 
 Schach
 Schach 
 Volleyball
 Volleyball
 Badminton
 Badminton
Geschichte

1901

Am 17. April 1901 gründeten im Gasthaus zum Pflug 17 sportbegeisterte Männer den Arbeiterturnverein Zazenhausen. Die übungsabende fanden in der Gemeindekelter statt, die Geräte stellten Nachbarvereine vorläufig zur Verfügung.

1905

fand die erste Bannerweihe statt.

1909

Am 24 April 1909 fanden sich wieder 17 Turnfreunde zusammen um im Gasthaus zum Rössle die Turngemeinde Zazenhausen zu gründen.



1911

wurde das 10-jährige Stiftungsfest gefeiert.

1914

wurde aus eigener Kraft eine bescheidene Turnhalle gebaut. Der nun folgende 1. Weltkrieg wirkte sich lähmend auf den Turnbetrieb aus und mancher gute Turnkamerad durfte nicht mehr in unsere Reihen zurückkehren. Nach Kriegsende erwachte jedoch das Vereinsleben wieder. gleichzeitig erachteten es aber auch beide Vereine für notwendig sich zusammenzuschliessen.

1919

Dieser lobenswerte Entschluss wurde sofort in die Tat umgesetzt und so entstand am 8. Februar 1919 der heutige TURNVEREIN ZAZENHAUSEN Die nun folgenden arbeitsreichen Jahre brachten dem Verein Aufstieg und Erfolg. Durch vorbildliche Arbeit konnte Großes geleistet werden und unere Musterriegen, oft bis zu 35 Mann stark errangen viele Siege. Immer stand der Verein mit an der Spitze des damaligen Schwäbischen Turn- und Spielverbandes. Nicht vergessen dürfen wir dabei unseren damaligen Oberturnwart Fritz Elsässer, den Jugendturnwart Georg Mayer und unser langjähriges Ausschussmitglied Wilhelm Bader. In unermüdlicher Arbeit haben sie zusammen mit unserem heutigen Ehrenvorstand Julius Sperr den Verein durch dick und dünn geführt und gefördert.



1927

weihte der Turnverein Zazenhausen seine Fahne.

1928

erfolgte der Ausbau der Turnhalle zu einer stattlichen Feststätte mit Bühne und Wirtschaftsgebäude.
Die arbeits- und erfolgreichen Jahre gingen weiter bis ab 1933 das Vereinsleben stark gehemmt wurde und Dienstverpflichtungen andere Ziele verfolgten. Der bald ausbrechende 2. Weltkrieg riss uns wieder auseinander und wieder blieben viele gute Kameraden in fremder Erde.

1944

In der Nacht vom 21. zum 22. Februar wurde unsere Turnhalle mit sämtlichen Geräten und Einrichtungen bei einem Fliegerangriff bis auf die Grundmauern zerstört und damit kam jeder Turn- und Sportbetrieb zum Erliegen.



1945

nach Kriegsende wurde dank der Schaffenskraft und des eisernen Willens unseres Vorstands Eugen Krebs sowie der Unterstützung und des Zufassens vieler Turn- und Sportfreunde wieder ein Anfang geschaffen. Dem Zuge der Zeit entsprechend erfolgte.

1949

die Gründung der Fussballabteilung

1950

am 25. Juni konnte nach erfolgter Planierung der Sportplatz eingeweiht werden. Es ging wieder aufwärts und die ertsen Turn- und Sportgeräte konnten angeschaffen werden.



1951

vom 23. bis 25. Juni feierte der Turnverein Zazenhausen sein 50 jähriges Jubiläum.





2001

Erstmalig, seid bestehen seiner 50 - jährigen Fussballabteilung ist es einer aktiven Mannschaft des TV Zazenhausen gelungen, nach dem Aufstieg auch den Klassenerhalt der Kreisliga "A" zu schaffen.

Im Jahre 2001 feierte der Turnverein Zazenhausen sein 100 jähriges Bestehen.

Am 16.11.2001 war es soweit, der "Spatenstich" zum neuen Sportgelände fand statt.
 Startseite 
 Impressum 
 Anfahrt 
 Vereinslokal 
 Aktuelles 
 Termine 
 Geschichte 
 Links 
 Download 
 Bilder 
 TVZ intern 
 Volkslauf 

TVZ bei Facebook

  © 2004 TV Zazenhausen Turnverein Zazenhausen e.V. - Vogteiweg 9 - 70437 Stuttgart -