Fußball
 Kontakt 
 Sommerturnier 
 1. Mannschaft 
 2. Mannschaft 
 A-Junioren 
 B-Junioren 
 C-Junioren 
 D1-Junioren 
 D2-Junioren 
 E1-Junioren 
 E2-Junioren 
 F1-Junioren 
 F2-Junioren 
 F3-Junioren 
 F4-Junioren 
 Bambinis 
 Fussball-Kindergarten 
 AH Mannschaft 
 Frauen 
 Turnen
 Kontakt 
 Turnen Aktuell 
 Training / Gruppen
 Eltern-Kind-Turnen 
 Body Power Mix
 Tischtennis
 Kontakt 
 Jugend 
 Aktive 
 Hobby 
 Gesundheitssport
 Kontakt 
 Walking 
 Gymnastik 
 Yoga 
 Zumba 
 Steptanz 
 Schach
 Schach
 Volleyball
 Volleyball
 Badminton
 Badminton
Aktuelles

Aktueller Bericht - Fußball Aktive

eingetragen am 22.11.2020

Herbst 2019: die beiden Mannschaften des TV Zazenhausen waren mit gemischten Gefühlen in die neue Spielzeit gestartet. Team 2, ein interessanter Mix aus erfahrenen Kräften und jungen Spielern, hatte von Abteilungsleiter Frischbier den Auftrag bekommen so weiterzumachen wie in der Spielzeit 2018/19, als man im oberen Tabellendrittel abgeschlossen hatte. Bei Team 1 herrschte eine gänzlich andere Ausgangslage. Nach einer, vom Bezirkspokal abgesehen, völlig verkorksten Saison für die junge Truppe, wollte man letztes Jahr die Uhren auf 0 stellen und alles besser machen als im Jahr zuvor. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch keiner ahnen, dass es keine Saison wie jede andere werden würde. Doch zunächst einmal starteten beide Teams gut in die neue Saison. Team 1 stand zur Winterpause auf dem zweiten Tabellenplatz, wobei man die beste Offensive der Kreisliga A und die zweitbeste Defensive stellte. Dabei wurde phasenweise mitreißender Fußball geboten. Auch Team 2 hatte sich nach der Hinrunde erneut im oberen Tabellendrittel, in Schlagdistanz zum zweiten Tabellenplatz, festgesetzt. Nach den ersten zwei Partien in der Rückrunde dann der Schock: das Corona Virus nahm immer mehr Einfluss auf das gesellschaftliche Leben, sodass die Saison im Amateurfußball zunächst unterbrochen wurde. Im Juni erklärte der Württembergische Fußballverband die Saison dann offiziell für beendet. Die jeweiligen Tabellenersten durften aufsteigen. Für Team 1 hatte dies einen faden Beigeschmack. Stand man doch zum Zeitpunkt des Abbruchs nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Untertürkheim und hatte sich in der Rückrunde durchaus noch Chancen auf den Aufstieg ausgerechnet. Ein weiterer Effekt der Kontaktbeschränkungen war natürlich, dass auch im Fußball ein geregelter Trainingsbetrieb schlichtweg nicht möglich war. So konnte man das Training zunächst nur unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsgebote wiederaufnehmen. Die Trainer mussten dabei für die Gestaltung eines „Corona konformen“ Trainings ihre ganze Kreativität unter Beweis stellen. Pünktlich im Juli konnte dann aber wieder die Vorbereitung auf die neue Saison beginnen. Ein Training mit Zweikämpfen sowie Freundschaftsspiele waren nun wieder erlaubt. Beide Mannschaften waren nach der langen Pause wieder heiß darauf ihrem Lieblingssport nachzugehen, was sich auch in einer starken Trainingsbeteiligung bei beiden Teams zeigte. Auch abseits des Platzes, genauer gesagt auf unserem schönen Sportgelände, tat sich in und nach der Corona Pause einiges. So war der neue Kabinenanbau bezugsfertig und es gab ein neues Flutlicht. Es war also alles angerichtet für die neue Saison 2020/21, in der beide Teams ihre begonnene Entwicklung fortsetzen wollen. Aktuell sind dabei sowohl Team 1 als auch Team 2 sehr erfolgreich. Team 1 mit Coach Kulow führt nach fünf Ligaspielen, mit vier Siegen und einem Remis auf dem Konto, das Klassement in der Kreisliga A1 an und steht zudem in der dritten Runde des Bezirkspokals. Team 2 um Spielertrainer Traini steht dem in nichts nach und ist nach vier Spielen mit zwölf Punkten ebenfalls Tabellenführer in der B-Liga. Beide Teams machen aktuell viel Freude beim Zuschauen. Man darf gespannt sein, was die Aktiven Fußballer diese Saison erreichen können. Dem Schreiberling bleibt zum Abschluss noch im Namen aller Fußballer „Danke“ zu sagen:

Danke an unsere Trainer Kulle und Armando für euren Einsatz und euer Engagement im Training und sonntags beim Spieltag. Danke an unseren Abteilungsleiter Dennis, der beide Teams im Verein vertritt und für die Spieler stets ein offenes Ohr hat.

Danke an Thomas, den besten Betreuer und Doc, den man sich nur wünschen kann. Und natürlich ein Dankeschön an unseren nimmermüden Linienrichter Jogi.

Ebenso bedanken wir uns bei unserem Uwe, der bei jedem Heimspiel als Kassierer im Einsatz ist und bei unserem Stadionsprecher Steps, der bei den Heimspielen eine richtige Stadionathmosphäre aufkommen lässt. Vielen Dank auch an alle Leute, die im Hintergrund dafür sorgen, dass die Abläufe stimmen und die Heimspiele reibungslos ablaufen. Zuvorderst seien hier die beiden Jugendleiter Uli und Patrick genannt. Nicht nur in der Bundesliga, sondern auch im Amateurfußball, müssen bei Heimspielen in Zeiten von Corona viele Vorschriften beachtet werden. Ein ganz herzliches Dankeschön ergeht daher auch an Carola, Birgit und Claudi, die die Zugangskontrolle zum Sportgelände bei den Heimspielen gemäß dem TVZ-Hygienekonzept organisieren.

Wir bedanken uns auch bei all den Sponsoren und Gönnern der TVZ-Fußballabteilung.

Und last but not least, ein fettes Dankeschön an all die tollen Menschen, die uns Sonntag für Sonntag ob daheim oder auswärts immer unterstützen. Wir freuen uns über jede/n Einzelne von euch!

Bleibt alle gesund und bis bald beim TVZ!

Zurück

 Startseite 
 Impressum 
 Anfahrt 
 Vereinslokal 
 Aktuelles 
 Termine 
 Geschichte 
 Links 
 Download 
 Bilder 
 TVZ intern 
 Volkslauf 

TVZ bei Facebook

  © 2004 TV Zazenhausen Turnverein Zazenhausen e.V. - Vogteiweg 9 - 70437 Stuttgart -